Über mich

Autorin, Illustratorin und Stadtkönigin

Seit jeher hat es mich begeistert, zu schreiben, zu zeichnen, Figuren und Welten zu erfinden.

Etwas Gutes muss so eine Pandemie ja auch haben! Nein, muss sie nicht, aber für mich hatte sie den Vorteil, dass ich abends zu Hause blieb und schrieb. So hauchte ich meinem gewitzten Colin und dem etwas grummeligen Edward Leben ein und beteiligte mich 2020 zum ersten Mal am National Novel Writing Month, den ich gewann. Ich liebe es, die Figuren, die ich schreibe, auch zu zeichnen, und so werden sie für mich ziemlich lebendig. (Ich weiß sogar, wie Colins Stimme klingt)

Die Stadtkönigin ist ein anderes Projekt. Ein Blog, der seit 2017 erscheint und den ich auch mache, um Content-Strategien auszuprobieren. Auf diesem Blog beschäftige ich mich mit einem anderen geliebten Thema: Der Stadt Berlin und ihren nicht ganz so bekannten/beliebten Ecken. Denn wer mag schon da hingehen, wo nur Touristen sind? Nee!

Bis vor Kurzem war ich als freiberufliche Illustratorin unterwegs und habe auch schon “damals” an Büchern gearbeitet. Auch während des Kommunikationsdesign-Studiums, wo ich begann, ein Kinderbuc umzusetzen. “Der Traum vom großen Paradies” erschien 2015 beim Berliner Abent(h)euer Verlag.

Ich arbeite nicht mehr als Illustratorin, aber wenn du meine Dienste, also gezeichnete Figuren, für ein ganz besonderes Projekt möchtest, sprich mich gern an bzw. schreib mir eine Mail. Das gilt auch für Kollaborationen mit der Stadtkönigin oder sonstige Arten der Zusammenarbeit.

2 Gedanken zu „Über mich“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.